… MAlova … ich habe mich getraut!

Ich habe den Schnitt ja schon eine Weile bei mir liegen, sozusagen ein Großprojekt, was nur erledigt werden wollte. Dann bestellte ich Stoff und wollte die Jacke doch so gern vor Weihnachten noch fertig bekommen. Der Stoff für das Innenleben kam dann ganz knapp und so nähte ich in 2!!! Tagen diese Jacke… ich muss zugeben, da habe ich auch nicht viel anderes gemacht.
Und so konnte ich sie über Weihnachten schon nach Finnland entführen und stelle sie euch nun vor:

Das habe ich dafür alles benutzt:

Oberstoff: Taslan von Jackys-Stoffe
Reißverschluss von RUCKN-VANBERCH
Bündchen: giljo-stoffe
Reflektorpaspel an der Kapuze: ZwergnaseBaer
Thermofutter: http://www.stoffundstil.de/
Fleecefutter: http://www.stoffundstil.de/
Steppfutter für die Ärmel: http://www.stoffundstil.de/
Ösen von Karstadt
Gummi und Gummistoppe recycled von einer alten Jacke

puh, ganz schön lange Liste!
Aber es hat sich gelohnt… findet ihr nicht auch?

viele Grüße und noch ein heftiges RUMS!

eure

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.