Winteroverall

Hallo ihr Lieben!

Heute zum Creadienstag zeige ich euch den neuen, dicken Winteroverall. Der Grundschnitt ist der gleiche wie bei diesem hier. Nur habe ich dieses Mal die Kapuze direkt angenäht. Außen ist wasserabweisender Bibernylon, in der Zwischenschicht Thermovlies und innen Fleece.
Zusätzlich habe ich wieder Gummischlaufen angebracht. Auch habe ich den Reißverschlussschutz etwas breiter gemacht, da er mir beim ersten zu schmal war. Die Gummis habe ich schon wie beim ersten Overall enger als in der Anleitung gemacht. Und das ganze ist schon einmal in Größe 98 – zwar noch etwas reichlich, aber vielleicht passt der Anzug dann nächsten Winter noch.

Auf die Vorderseite habe ich mit meiner neuen Maschine eine Feuerwehr gestickt – aus Mangel an schönen Stickdateien – zu kindlich – zu erwachsen – zu unnatürlich – habe ich das Spielzeugauto unseres Sohnemanns selbst digitalisiert und er findet es toll!

 Am Wochenende waren wir nun zum “Ski”-Lager – und dort lag zumindest am Waldrand noch etwas Schnee für autentische Tragebilder.

Schnitt: Ottobre
Stoff/RV: Stoff und Stil
bunter Gummi: Nähkaufhaus
Stickdatei: Selbst digitalisiert

Lg eure

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.