2015 …

… der erste Monat 2015 ist nun fats vorbei und ich habe euch mit meinem versprochenen “2015” Blogeintrag warten lassen … eigentlich eins der Dinge, die ich mir dieses Jahr vorgenommen habe – euch mehr mit Informationen im Blog zu versorgen.

Nun denn, fangen wir einmal an!
Erst einmal nochmal richtig offiziell alles Gute im neuen Jahr!

Nun möchte ich darüber schreiben, was ich mir für dieses Jahr vogenommen habe und welche Ideen noch auf ihre Umsetzung warten.
Zunächst einmal habe ich einige Streichelstöffchen herausgesucht, aus denen ich nun wirklich einmal etwas nähen möchte – dies habe ich mir schon für den Januar vorgenommen, aber wenn ich da so in den Kalender schaue, wird es wohl noch etwas länger dauern. Zum letzten Dresdner Nähbloggertreffen habe ich es zumindest schon einmal geschafft ein paar  Schnittmuster abzupausen und ein paar Stoffe zuzuschneiden. Hierfür habe ich mir ebenfalls zur Übersicht mal ein “Ottobre”-Archiv ausgedruckt – so muss man, wenn man ein Schnitt sucht nicht immer alle Zeitungen durchblättern.

Aus den ersten beiden Stoffschätzchen ist mittlerweile schon etwas entstanden. Hierbei ist jedoch nicht wirklich viel vom Stoff dabei verwendet worden 😀

Das Shirt ist ein “Vohi” und die Hose nach dem Schnitt von Klimperklein.

Denn … ich konnte mir es nicht nehmen lassen ein kleines Set in … ratet mal … Größe 56 … zu nähen. Denn wie einige wenige von euch schon wissen – im Sommer kommt hier das zweite kleine Model zur Welt.

 Daher wird die Liste der geplanten eBooks und Schnittideen wohl um einige Dinge erweitert werden – so könnt ihr euch auch auf ein paar spezielle Schwangerenmode und Babymode freuen. Dennoch wird es natürlich auch “normale” Schnitte geben, die ich euch teilweise auch schon hier im Blog vorgestellt habe und von denen auch schon mehrere Testexemplare entstanden sind.
Geplant sind:

  • Hose aus Webware
  • elegantes Shirt
  • Jerseyjacke

Für Schwangere werde ich auf alle Fälle eine Hose und ein Oberteil erstellen. Für die zweite Jahreshälfte möchte ich noch nicht so viel planen, da ich die ersten Monate etwas ruhiger gestalten möchte.

Was gibt es noch neues 2015? Ich habe euch ja schon meine neue Maschine vorgestellt – also wird es  auch Werke mit gestickten Verzierungen und Stickdateien geben.

Auf ein tolles Jahr 2015!

Viele liebe Grüße eure

16 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.