Babykörbchen – mit kostenlosem Tutorial für euch!

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch doch auch meine kleine Maus offiziell vorstellen. Nachdem ich letzten Sonntag noch ein Bild mit dickem Bauch postete, machte sie sich gleich Montag Abend ganz SCHNELL auf den Weg – während wir gegen um neun das Haus verlassen hatten, konnte ich sie bereits schon 21.36 im Arm halten. Wir haben es sozusagen gerade noch so in den Kreißsaal geschafft.

29.6.2015
3840 g
55 cm
Bis jetzt haben wir uns sehr gut zu Hause eingelebt und sie ist ein ganz friedliches Kind, so dass ich ein wenig Zeit habe, um euch meine genähten Sachen vorzustellen.

Das Babykörbchen habe ich passenderweise einen Tag vorher fertig bekommen und wollte ich euch eigentlich schon letzten Dienstag mit der “falschen Füllung” – nämlich dem großen Bruder – vorstellen, aber so ist es doch gleich viel hübscher, oder etwa nicht?

Die Idee zum Körbchen kam mir schon vor einiger Zeit, da ich so etwas bei unserem Größen immer vermisst habe – allzu oft lag er in der Babyschale für das Auto tagsüber.

Den Baumwollstoff habe ich schon eine Weile – und muss sagen, dass ist der weicheste Baumwollstoff, den ich je gefühlt habe. Er ist von dem finnischen Designlabel PaaPii und bis jetzt war es so ein teurer “im Schrank-Streichelstoff” –  gerade mit diesem großen Motiv hatte ich bis jetzt keine so richtige Verwendung dafür.

An dem Körbchen habe ich eine Weile getüftelt, und als ich dann bei Stoff und Stil eine Schaumstoffplatte bestellt hatte, wusste ich endlich, mit was ich das Körbchen füttern und etwas stabil bekommen konnte.

Für alle, die es interessiert, habe ich euch gestern und heute ein Tutorial mit Konstruktionsanleitung und kurzer Nähanleitung geschrieben, welches ihr euch hier herunterladen könnt – viel Spaß beim Nachmachen!

https://kaa-wp.kuemmling.eu/babykorbchen/

Zu später Stunde noch ab damit zum Creadienstag!
Viele liebe Grüße

24 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.