Schlafsack mit Herrn Fuchs

Hallo ihr Lieben,

Ich bastle ja schon eine Weile an dem Schlafsack-Schnittmuster für euch und da ich ja parallel auch noch so viel anderes zu tun habe (siehe dem letzten Beitrag) geht dieses Projekt nur in Babyschrittchen voran. Aber es geht voran!

Daher möchte ich euch heute den  Herbstschlafsack für meine Kleine in Größe 80 zeigen. Er ist innen Sherpa-Baumwollfleece und außen Jersey. Die Applikation des süßen Fuchses, den ich mit dem Innenfleece und noch Teddystoff ganz flauschig hinbekommen habe, ist von Stuff Deluxe und in ganz vielen Größen für die Stickmaschine erhältlich!

Mein Großer liebt es wenn er “helfen” darf im Nähzimmer – und das bedeutet Knöpfe drücken an der Stickmaschine – den Einfädlerknopf und Fuß runter Knopf zum Beispiel. Bei der Stoffauswahl hat er auch geholfen, so musste der größere Stern unbedingt gelb werden 😀

Ansonsten ist der Schlafsack wie auch schon das erste Testexemplar doppelt genäht, mit Reißverschluss zum öffnen und Druckknöpfen an der Schulter.

Mittlerweile hat meine Maus den Schlafsack zwei Wochen getestet und sie mag ihn zum Glück. Sie kann damit auch sich hochziehen und krabbeln. Auch das “Einpacken” gefällt ihr, auch wenn sie zum Spaß sich gerne zwischendurch freistrampelt.

Und seit einiger Zeit nähe ich ja hin und wieder mal Bodies für Frühchen und da habe ich die kleine 10 x 10 cm Datei getestet, das wollte ich euch nicht vorenthalten! Einen Blogpost für die Frühchenbodies habe ich auch schon lange geplant.

eure

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.