Stay Wild!

Hallo ihr Lieben!

Dies wird mein erster “richtiger” Post dieses Jahr. Denn schon seit Anfang Dezember wartete dieses Projekt auf seine Vollendung.

Als ich den Stoff* das erste Mal in den Händen hielt wusste ich eigentlich schon, dass ich aus dem gelben eine Strumpfhose machen möchte, dann wollte ich zwischendurch doch eine Jacke draus machen. Aber dann kam mir das Sweatkleid in den Sinn dazu. Irgendwie musste ich sofort an Pocahontas denken und das Kleid von meiner Kleinen hat doch wirklich etwas leicht Indianisches 😀

Ich hatte ja schon einmal Stoff vom Nähstoffreich und ich muss wirklich sagen, dass abgesehen vom total fixen Versand die Stoffqualität auch nur noch besser geworden ist! Diese Kollektion ist richtig griffiges Material, was echt jeden Cent Wert ist.

Ich musste mir unbedingt noch ein Kleid Aito nähen, da ich bei meinen anderen Kleidern permanent versuche meine Sachen in die nicht vorhandenen Taschen zu stopfen. Und in die Taschen passt einfach irgendwie alles. Zusätzlich habe ich noch eine Kapuze dran gebastelt, so kommt auch noch einmal der tolle Stoff mit den  innen zur Geltung.

Hinterlasst doch einen Kommentar wenn ihr gern die Kapuzenerweiterung für das Kleid Aito haben möchtet!

Für meine Kleine entstand dann noch ein Kleidchen mit Knopf leiste und eine Strumpfhose für den passenden Partner-Look. Auch ein passendes T-Shirt ist noch aus der Kollektion entstanden. Jetzt habe ich wirklich alle Stoffe bis auf den letzten Fitzel vernäht.

Infos zu den Schnitten findet ihr unten!

So nun folgt noch eine Bilderexplosion für euch!!!

*Stoff aus der Stay Wild Kollektion von Nähstoffreich 
(Der Stoff wurde mir für das Testen kostenlos zur Verfügung gestellt, für das Werben werde ich nicht bezahlt!)
Sweat von Rijs Textiles
Schnittmuster:
Strumpfhose Mama Jalka
Kleid Aito
Shirt Easy Summer
Kinderkleid Aurinko
Kinderstrumpfhose Jalka

eure

21 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.