Wickelrock und Shirt!

Hallo!
Zum heutigen RUMStag zeige ich euch mein neuestes Projekt – der erste Wickelrock für den Schnitt „Raita“. Ich bin mit der Erstellung des Schnittes schon recht weit – ich werde in den nächsten Tagen auf meiner Facebook-Seite einen Aufruf zum Probenähen erstellen.
Der Rock besteht aus einem Stück, dass auch geteilt zugeschnitten werden kann. Der Rand wird mit kontrastfarbenem Schrägband eingefasst, was einen tollen Effekt entstehen lässt. In den nächsten Rock, den ich nähe werde ich auch noch eine Tasche einarbeiten. Ebenso wird es verschiedene Längen des Rocks geben.

Das Shirt ist auch neu und da habe ich den Schnitt DANNII von Fusselinchen ausprobiert – mittlerweile könnt ihr den Schnitt auf ihrer Seite auch kaufen.
 

Stoff:
Rock – Schrägband und Stoff – Billiger Stoff vom Möbelschweden
Shirt – Reststück Trigema-Stoff

Schnitt:
Rock: „Raita“ – Coming soon
Shirt: DANNII – Fusselinchen

lg eure

12 Kommentare

  1. Wie fetzig ist der Rock denn? Ah, hoffentlich beeilen sich die Probenäherinnen 🙂 Dann gibt es den Rock bald zu kaufen! Genial diese Wickeltechnik!!!

    Und er steht dir richtig gut!

  2. Das ist 'ne originelle Idee, die mir gut gefällt! Wenn du den Probenähaufruf nicht am Wochenende gestartet hättest (da ist bei uns der Rechner aus), hätte ich ja glatt mal mein Glück versucht. Na, ich bin gespannt auf die verschiedenen Umsetzungen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

  3. *kreisch* Was für ein genialer Rock. Der steht dir richtig gut. Warum ist der nicht in meinem Kleiderschrank – das muss ich sofort ändern!
    Liebe Grüße
    Dani

  4. Hallo Sophie,

    der Rock ist so schön. Genau mein Stil. Wo ist der Smiley mit den Herzchenaugen?

    Ich werde meine Augen nach dem Probenähaufruf offen halten 🙂

    Liebe Grüße
    Lyn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.