Eine Malou für den dicken Bauch

Hallo ihr Lieben,
ehe alle wieder fragen… ja ich habe noch genau einen Monat bis zum Entbindungstermin. Auch wenn ich aussehe wie gleich platzen und so einige Klamotten, auch manch Schwangerschaftsteil nicht mehr passt…
… und genau aus dem Grunde musste ein neuer Longpulli her. Dabei griff ich auf Frau Liebstes Malou zurück, welches ich schon einmal aus leider viel zu lockerem Interlock genäht hatte, und es trotz mehrmaligem Abnähen immer noch als kuscheliger Zu-Hause-Pulli geblieben ist. Da ich diesen Pulli gerade jetzt gern anziehe (und er immer noch locker sitzt), traute ich mir aus dem neuen Sweat aus dem Dänemarkurlaub, der sehr stretchig und dünn ist, auch schwanger einfach so die Größe 38 zuzuschneiden. Ich glaube schon, dass ich den Schnitt für “unschwangere” Zeiten noch einmal in einer Größe kleiner nähen werde, aber für jetzt ist es perfekt!

Schnitt: Malou von kibadoo
Stoff: Stoff & stil, Trigema

Dann geht alles natürlich noch zu RUMS

liebe Grüße eure

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.