Neue Lieblingssachen!

Beitrag enthält externe Werbung*

Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch rin paar neue genähte Sachen vor. Nähstoffreich hat zwei alte Klassiker neu aufgelegt und so habe ich mich gefreut, die Stoffe für euch testen zu können. Ich habe drei ganze Outfits genäht. Und praktisch war, dass ich die Jacke Arja aus der ersten Auflage genäht hatte und so passte sie super dazu.

Und woran erkennt man, dass die Kinder die Sachen lieben? Es gibt Grundsatzdiskussionen, wann ein Kleidungsstück zu dreckig geworden ist, dass es nun doch in die Wäsche muss und dann wird es sofort nach dem Waschen auch wieder angezogen.

 

Das Fotografieren war ganz schön schwierig – wir hatten das Wochenende bei Frankfurt verbracht zu einem Wettkampf und so entstanden die Fotos im Endeffekt zu vier verschiedenen Zeiten an vier verschiedenen Orten. Der skurillste Ort ist wohl im Inneren des ICE auf dem Weg zurück, na was denkt ihr, welche Bilder sind wo entstanden?

Genäht habe ich für mich ein Tunturi Shirt und eine einfache Hose, selbst gebastelt. Für die Kinder habe ich auch selbst gebastelt und ein “Aito”- Kleid für Kinder und eine Pulli-Version gemacht. Nach dem Adventskalender habe ich sicher auch endlich Zeit die beiden Ideen weiterzuverfolgen. Hättet ihr daran Interesse?

*Ich habe die Stoffe kostenlos erhalten

eure Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.